Gau-Mannschaftswettkampf

Am 22.10. fand für drei Jetzendorfer Mannschaften der Bayernpokal in Gerolfing statt.


Finja Weingartner, Rosalie Gollwitzer, Frida Wenger und Heidi Brückner turnten in der AK 12/13 (WK 13)
In der AK 14-17 (WK 12)wurden Lena Öttl, Zoe Stocker, Rebecca Griebler und Anna Pfündl, von Lena-Sophie Schieber (SV Wettstetten) unterstützt.
Für die Aktiven 18+ (WK 11) starteten Fiona Kolbeck, Veronica Fischer, verstärkt durch Charlotte Brödenfeld (MTV Pfaffenhofen).
Am Boden konnten alle drei Teams durch ihre sauberen Ausführungen punkten. Für Heidi, Frida, Lena, Anna, Fiona und Charlotte gab es vom Kampfgericht nur höchstens einen Punkt Abzug.
Bei einem Ausgangswert von 16 Punkten am Stufenbarren, zeigten Lena (15,2 Punkte) und Finja (15,6 Punkte) ihre Übungen nahezu fehlerlos. Veronica glänzte mit 16,9 Punkten, der zweithöchsten Wertung an diesem Gerät. Zoe turnte zum ersten Mal eine Kippe am unteren und oberen Holm im Wettkampf.
Am Sprung zeigte die jüngste Mannschaft gute Überschläge über 1,10 m. Bei ihrem ersten Wettkampf, turnte Rebecca einen super Überschlag über 1,25 m. Obwohl sie erst seit knapp einem Jahr in der Wettkampfgruppe trainiert, stand sie den Wertungen ihrer Teamkolleginnen in nichts nach. Lena-Sophie bekam auf ihren Sprung mit sicherer Landung nur 0,8 Punkte Abzug. Maximal 19 Punkte gibt es für einen Überschlag mit halber Drehung auf den Sprungtisch und halber Drehung in den Stand. Fiona erturnte sich 18,4 Punkte, Anna zeigte mit ihre Sprungstärke und bekam mit 18,7 Punkten den Tageshöchstwert.
Auch am Schwebebalken konnten alle 12 Turnerinnen, mit Spannung und sauberen Übungen glänzen und erturnten sich die zweithöchste (AK 12-13) und höchste Wertung (AK 14-17) der Konkurrenz.
Bei der Siegerehrung sicherte sich die AK 12-13 Platz 3, vor dem FC Gerolfing. Die AK 14-17 freute sich mit mehr als sieben Punkten vor dem TSV Gaimersheim über Platz 2 und die Teilnahme am Regionalentscheid. In der AK 18+ gab es keine Konkurrenz und so blieb nur der Sieg, die zweite Qualifikation und somit ein kompletter Medaillensatz für den TSV.
In der inoffiziellen Einzelwertung erturnte Fiona den Höchstwert von 67,5 Punkten, dicht gefolgt von Anna mit 66,95 Punkten.
Betreut wurden die Turnerinnen von ihren Trainerinnen Stefanie Weingartner und Lena Glaser.
Als Kampfrichter waren Brigitte Froschmeier, Anna-Lena Stiemer und Tobias Berthold im Einsatz.
Die Mannschaften des WK 11 und 12 haben sich zum Regionalentscheid am 13. November in Töging qualifiziert. Gemeldet ist ebenfalls die Mannschaft des TSV der Altersklasse 10/11.

WK-13
WK-12qualifiziert
TSV-JetzendorfWK-111213
WK-11qualifiziert

Turn10-Team-Wettkampf 18.11.2023 in Jetzendorf
Ein Turn-10-Wettkampf setzt sich meist aus einem Vierkampf an den Geräten Boden, Schwebebalken oder Barren, Reck/Stufenbarren und Sprung zusammen. Jeder Aktive stellt sich seine Übungen aus turnerischen Elementen zusammen, die er gut kann. Ein Team besteht aus 4 Aktiven, wobei die drei höchsten Punktzahlen an jedem Gerät in die Wertung kommen.
Weiterlesen
2.Bundesliga: Jetzendorf stellt 3x Top-Scorer
An vier Wettkampftagen traten die Jetzendorfer Turnerinnen in der Deutschen Turnliga an den Start. Dabei starteten sie für den TSV Tittmoning-Chemnitz II.Aus Jetzendorf waren Madita Mayr, Mia Reimann, Johanna Schuberth und Lisa Roithmayr im Einsatz.
Weiterlesen
Jetzendorfer Turnerinnen im Turn-Team Deutschland
Am 03.11.2023 hatten Johanns Schuberth und Madita Mayr ihren ersten internationalen Einsatz.Aufgrund ihrer Leistungen und Platzierung beim Deutschland-Pokal wurden die beiden Jetzendorfer Turnerinnen für das Turn-Team Deutschland nominiert.
Weiterlesen
BAYERN GEWINNT DEUTSCHLAND POKAL - ZWEI TURNERINNEN FÜR LÄNDERKAMPF NOMINIERT
Platz 6 für das Team Bayern in der AK 10 Beim Deutschland-Pokal stellt jeder Landesturnverband eine Mannschaft, die aus den vier besten Turnerinnen besteht. In der Altersklasse 10 vertrat Sophia Kudorfer unterstützt von ihrer Trainerin Ina Biere das Team Bayern zusammen mit Valerie Kittner, Matilda Wahl und Annika Hoffmann aus dem Bezirk Main Spessart.
Weiterlesen
Abschluss Liga-Saison 2023
1. Mannschaft - Klassenerhalt nach schwieriger Saison geglückt Das Jetzendorfer Oberliga-Team musste erstmals um den Klassenerhalt kämpfen. Nachdem es an den ersten beiden Wettkämpfen im Sommer sehr knapp zu ging und kleine Fehler über das Treppchen oder die hinteren Ränge entschieden, musste das Team am 07.10.2023 antreten, um in der höchsten Bayerischen Liga bleiben zu dürfen.
Weiterlesen
Vier Turnerinnen bei Deutschen Jugendmeisterschaften erfolgreich
Für den deutschen Turnnachwuchs sind die Deutschen Jugendmeisterschaften das Highlight in der ersten Jahreshälfte. Dortmund begrüßte bei heißen Temperaturen die Sportlerinnen der Altersklasse 12 bis 15, die sich über die Landesmeisterschaften für diese Meisterschaft qualifiziert haben. Der TSV Jetzendorf war in jeder Altersklasse vertreten: Johanna Schuberth (Altersklasse 12), Madita Mayr (AK13), Loane Thum (AK14) und Mia Reimann (AK15).
Weiterlesen
Starker Jetzendorfer Auftritt beim 16. Spieth Cup
Der TSV Berkheim (Schwäbische Turnerbund) lud am Wochenende 20./21.05.2023 zum 16.internationalen, bundesoffenen Spieth Cup im Kür- sowie AK- Bereich des Gerätturnens nach Esslingen/ Berkheim ein. Hier kämpften Turnerinnen der Altersklassen 7 bis 16+ aus ganz Deutschland vor den Augen von sechs Kampfrichtern pro Gerät, um die Podiumsplätze sowie wichtige Punkte, für die Qualifikation zum Bundeskadertest. 
Weiterlesen
Medaillenregen bei den Gerätefinals der AK12-15
Im Zuge der bayerischen Meisterschaften beim Landesturnfest in Regensburg Anfang Mai haben sich die Turnerinnen des TSV Jetzendorf in der Altersklasse 12 bis 15 für die jeweiligen Gerätefinals qualifiziert. Dabei durften alle TSV Turnerinnen noch einmal an jedem Gerät ihr Können zeigen.
Weiterlesen
Erfolggekrönte Bayerische Meisterschaft für den TSV Jetzendorf
Am Sonntag, 14.05.2023, trafen sich die bayerischen Turnerinnen des olympischen Wettkampfsports im Gerätturnen in Unterföhring, um den Meistertitel untereinander zu ermitteln. Neben dem Meisterschaftstitel im Einzel in der AK 6-8 und 11 wurde in der AK 9 sowie 10 die Mannschaft ermittelt, die Anfang Juni zum Turntalentschulpokal nach Dillingen fahren darf.
Weiterlesen
TSV Jetzendorf beim Oberbayerische Turn10®Bezirk-Cup am 13. Mai 2023 in Ottobrunn
Der Turnbezirk Oberbayern hat den diesjährigen Turn10-Cup in Ottobrunn durchgeführt. Knapp 300 Teilnehmer im Alter ab 6 Jahren stellten sich den Bedingungen und wählten aus den Geräten Boden, Sprung, Minitrampolin, Reck und Balken oder Reck ihren Dreikampf. Die Auswertung erfolgte mit Teilnehmermedaillen (bis 11 Punkte) und Medaillen in Bronze (12-35 Punkte), Silber (36-47 Punkte) und Gold (48-60 Punkte). 17 Aktive des TSV Jetzendorf waren hier in drei Durchgängen am Start.
Weiterlesen