Fabula- eine Geschichte

Turnschau auf höchstem Niveau begeistertes Publikum.

Der Ehrgeiz der Turnabteilung des TSV Jetzendorf die Turnschau weiterzuentwickeln war auch dieses Mal groß und es ist gelungen. Begeisterte Zuschauer und strahlende Aktive traf man am Wochenende an.

 

Viel Einfallsreichtum hat das Drehbuch-Team aufgebracht und eine Geschichte geschrieben, die in kleinen Filmen über eine Großbildwand gezeigt wurden. Aus einer Kindergartenfreundschaft wird die große Liebe, natürlich nicht ohne Hindernisse. Mit Leben gefüllt würde diese Liebesgeschichte durch die Gruppen der Turnabteilung. Detailverliebt waren die Darstellungen der einzelnen Turngruppen. Vom Breitensport bis hin zum Spitzensport auf höchstem Niveau. Altersgemäß begannen die kleinsten vom Kleinkinderturnen und stellten das Kennenlernen der beiden Hauptdarsteller dar. Die Kindergartenzeit und die Schulzeit wurde von den Nachwuchsturnerinnen umgesetzt. Nach dem Kindergeburtstag (Kinderturnen) tanzten die Ballettmädchen wie Spieluhren, die ein zentrales Element der Geschichte einnahm. Tolle Bodenakrobatik zeigten die Turnerinnen im Alter von 11-13 Jahren. Die Fitten Kinder stellten die erste Verliebtheit dar, anschließend wurde es nach dem gemeinsamen letzten Abend auf dem Volksfest traurig, denn der Abschied nahte. Doch zuvor rockten die Turnerinnen der AK7-9 die Halle. Im Turnblock bewiesen Turnerinnen und Turner Körpergefühl. Auch die Einradfahrer überzeugten zu „New York, New York“ mit ihrer Kunst auf nur einem Reifen. Ablenkung benötigte die traurige Hauptdarstellerin und der Mädelstag wurde von den Kunstturnerinnen auf dem Trampolin umgesetzt. Schraubensaltos am Fließband rissen das Publikum mit. Der Hauptdarsteller vergnügte sich währenddessen am Strand in den USA, die Showgruppe vom TSV hauchte dieser Szene großen Witz ein. Sentimental begann der Auftritt der Gerätturnerinnen im Alter von 14-18 Jahren und steigerte sich zu einer mitreißenden Choreographie. Turnkunst auf allerhöchstem Niveau zeigten die Turnerinnen an drei Schwebebalken: Salto, Meni und freies Rad- das können nur wenige. Nach der Rückkehr nach Jetzendorf traf man sich am Frautag wieder, die Step-Aerobic heizte dem Publikum ein, bevor mit beleuchteten Regenschirmen ein Spaziergang durch Jetzendorf stattfand. Die Hauptdarsteller waren wieder vereint, doch in der Disco flirtete sie fremd. Der Turn-Seniorenkader glitzerte während ihrem Auftritt. Es kam zur Eifersucht, melancholische und traurige Stimmung zauberten die Turnerinnen (Jahrgang 2002-08) auf die Fläche. Wie in Hollywood schrieb auch die Jetzendorfer Turnabteilung ein Happy End. In einem inneren Kampf mit Engelchen und Teufelchen erhielt der Hauptdarsteller den Rat, er solle zum Turnen anfangen und sich so seine Kindergartenliebe zurückholen. Dem Rat folgte er und die Nachwuchsturner zeigten, wie eine Trainingsstunde so abläuft. Das Ligateam männlich präsentierte anschließend am Barren, was sie über die Jahre hinweg gelernt haben- turnerische Bestleistung.

„In Love“ waren nun die beiden Darsteller und die Turnerinnen und Turner stellten diese Liebe durch das Paarturnen dar. In den Schlaufen, am Boden und Seitpferd turnten immer zwei gemeinsam und zeigten auch hier erneut die turnerische Vielfalt.

Ein Feuerwerk der turnerischen Klasse wurde beim fließenden Bodenturnen und dem Finaltanz, mit allen 270 Aktiven auf der Fläche, gezeigt.

Eine Meisterleistung, was die Turnabteilung auf die Beine gestellt hat.

Bildergalerie von Frank Stolle mit 160 Fotos online beim Donaukurier.

https://www.donaukurier.de/bivi/bilder/cme392284,3974148

Fabula- eine Geschichte
Turnschau auf höchstem Niveau begeistertes Publikum. Der Ehrgeiz der Turnabteilung des TSV Jetzendorf die Turnschau weiterzuentwickeln war auch dieses Mal groß und es ist gelungen. Begeisterte Zuschauer und strahlende Aktive traf man am Wochenende an.
Weiterlesen
U17 beendet Hallensaison mit Turniersieg bei der JFG Pfaffenhofen
Unsere Jungs haben am Samstag, 09.02.2019 die Hallensaison in der Niederscheyerer Halle mit einem Turniersieg bei einem sehr starken Teilnehmerfeld bei der JFG Pfaffenhofen beendet. Mit 5 Siegen und 1 Niederlage standen wir am Ende als Turniersieger fest vor den Kreisligisten vom TSV Ottobrunn, der JFG Pfaffenhofen-Land und der SpVgg Kaufbeuren U16. 2 Wochen zuvor am 24.01.holten wir uns beim Hallenturnier in Wolnzach den souveränen Turniersieg.   Weitere 2. Plätze bei den Hallenturnieren der SG ...
Jetzendorf gibt in Bayern den Ton an
Gleich acht Turnerinnen schafften den Sprung in den Bayerischen Landeskader. Die erfahrensten Athleten sind Leonie Papke (Jahrgang 2003) und Sophia Steurer (Jahrgang 2004), die seit mehreren Jahren zur besten Turngarde Bayerns gehören und bei den Deutschen Jugendmeisterschaften Podestplätze erturnten.
Weiterlesen
Viel Glanz beim TSV Jetzendorf
Die Jetzendorfer Turnabteilung hat immer wieder Bundeskaderathleten hervorgebracht. Zuletzt Sophia Steurer und Leonie Papke, die im Sommer bei der Jugendeuropameisterschaft am Start war. Nun haben weitere Turnerinnen den Sprung in den Bundeskader des Deutschen-Turnerbundes geschafft.
Weiterlesen
Jetzendorfer Turner überzeugen beim Bayernpokal
Vor einigen Wochen hatten sich die Jetzendorfer Nachwuchsturner beim Regionalentscheid in Traunreut für die Teilnahme am Bayernpokal qualifiziert. Am 25.11. war es dann so weit – die Jungs durften am bisher wichtigsten und hochklassigsten Wettkampf ihrer noch jungen Turnerkarriere teilnehmen.
Weiterlesen
Turn10 Landescup
Der 3. Bayerische Turn10 Landescup wird in Dießen am Ammersee mit über 70 Teilnehmern ausgetragen. Für den TSV Jetzendorf gehen zwei Turnerinnen an den Start.
Weiterlesen
Jugendspielberichte TSV Jetzendorf KW (47/48)
U 19 Kreisklasse Augsburg 24.11.2018 SG Gerolsbach/Jetzendorf – SG TSV Meitingen 1:2 Zum letzten Spiel der Hinrunde empfing die SG Gerolsbach-Jetzendorf den punktgleichen Tabellennachbarn vom TSV Meitingen. Beim Aufeinandertreffen zweier defensivstarker Mannschaften eroberten sich die Hausherren zwar schnell mehr Spielanteile, konnten aber selten Torgefahr ausstrahlen. Meist war kurz vor dem Strafraum Ende der Angriffsbemühungen. Die Gäste kamen indes überhaupt nicht in die Nähe des ...
Spielberichte U17
Nachfolgend unser Spielbericht zum letzten Spiel vor der Winterpause zur Herbstmeisterschaft 2018 und der 1. Runde der Hallenkreismeisterschaften. SG Gerolsbach/Jetzendorf - SC Oberbernbach/TSV Inchenhofen 23.11.2018         3:1 (1:0) Im letzten Spiel vor der Winterpause stand nochmal ein richtiges Spitzenspiel gegen den Tabellen 4. an. Mit einem Sieg konnten wir die Herbstmeisterschaft holen! Bereits nach 7 Minuten gingen wir durch Matthias Steurer mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs zeigten eine starke erste ...
JAHRESBERICHT 1. MANNSCHAFT
Liebe Fußballfreunde, die Bezirksliga-Saison 18/19 ist im vollen Gange und ich möchte zur bevorstehenden Winterpause ein kurzes Fazit ziehen. Nach der turbulenten letzten Saison starteten wir nach ca. 5-wöchiger Pause in die Vorbereitung zur neuen Spielzeit. Neben der Fitness stand zuerst die Integration der neuen Spieler im Vordergrund. Das dies reibungslos funktionierte zeigt den Charakter der gesamten Mannschaft. Es war schon in den ersten Tagen zu spüren, dass etwas Neues zusammenwächst. Die ...
JAHRESBERCHT 2. MANNSCHAFT
Wir blieben beinahe die komplette Hinrunde der Saison 2018/2019 hinter unseren Erwartungen und eigenen Vorstellungen. Der erste Saisonsieg konnte erst am 12. Spieltag erzielt werden. Demzufolge ist das Tabellenbild derzeit ernüchternd mit dem vorletzten Tabellenplatz, der den Abstieg zur Folge hätte. Die Mannschaft hat sich, auch auf Grund von einer Vielzahl von Verletzungen u. a. von Leistungsträgern, lange Zeit nicht gefunden und konnte die Ausfälle nicht vollständig kompensieren. Zudem wurde ...
JAHRESBERICHT JUGENDLEITUNG
Nachdem unser letzter Jugendleiter aus privaten Gründen sein Amt nicht fortführen konnte, übernahm ich im Sommer diesen "Job". Nach den erfolgreichen letzten Jahren konnten wir auch in dieser Saison, im Großfeld gemeinsam mit unserem Partnerverein FC Gerolsbach, wieder im kompletten Jugendbereich jeweils mindestens eine, ab der C-Jugend sogar 2 Mannschaften aufstellen. Und aufgrund der hervorragenden Arbeit der aktuellen und auch ehemaligen Jugendtrainer sind diese sehr erfolgreich. Im ...
AH Spielplan 2019
Die AH trainiert und spielt gemeinsam mit der Spvgg Steinkirchen. Für 2019 wurden wieder 16 Freundschaftsspiele vereinbart. Die AH trifft sich jeden Montag um 19:00 Uhr am Sportgelände zum Kicken. Interssierte sind gerne eingeladen mal reinzuschnuppern! Jörg Müsel, AH-Leiter