Spielberichte unserer Jugendmannschaften (KW 41)

Jugendspielberichte TSV Jetzendorf

Spieltag vom 05.10.2018 bis 07.10.2018

 

U 19 - Junioren / Kreisklasse Augsburg vom 05.10.2018

SG Wulfertshausen/Friedberg - SG Gerolsbach/Jetzendorf   2:2

Die U 19 reiste am Freitagabend zur SG Wulfertshausen/Friedberg. Der kleine Trainingsplatz der Gastgeber war für das gewohnte Passspiel der Gäste nicht gerade förderlich. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase übernahm die SG Gerolsbach/Jetzendorf dennoch das Kommando. Nach einer sehenswerten Kombination brachte Raul Labo den Ball in die Mitte zu Linus Laberer, der überlegt zum 1:0 abschloss. Danach ließen die Gäste einige gute Chancen zur Ergebnisverbesserung ungenutzt. In der 36. Minute war es erneut Linus Laberer, der einen ungenauen Abschlag des Keepers abfing, alleine aufs Tor zulief und zum 2:0 vollendete. Die Gastgeber blieben bis dahin relativ ungefährlich. In der Nachspielzeit der 1. Hälfte bekam die Heimelf noch einen Freistoß zugesprochen, der zur Überraschung der Gerolsbacher tatsächlich den Weg ins Tor fand. Direkt nach Wiederanpfiff erkämpften sich die Gastgeber den Ball, spazierten förmlich durchs Mittelfeld und konnten prompt zum 2:2 ausgleichen. Gedanklich befanden sich die Gäste zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich noch in der Kabine.  In der Folge zeigten sich das Heimteam sehr engagiert und unterdrückte jegliche Angriffsbemühungen der Gäste schon im Mittelfeld. Der Schiedsrichter hatte nun alle Hände voll zu tun, dass die Partie nicht zu hart geführt wurde. Die beste Chance für die Gerolsbacher in der 89. Minute durch den starken Elias Leitner machte der Keeper der Gastgeber durch eine tolle Parade zunichte. So blieb es beim Unentschieden. Die SG Gerolsbach/Jetzendorf bleibt somit als Aufsteiger ungeschlagen, hat es aber nun nacheinander mit dem beiden Top-Teams der Liga zu tun. Am Samstag trifft man um 13:00h zu Hause auf die bislang noch verlustpunktfreie Mannschaft der SG Inchenhofen/Oberbernbach. Danach geht es zum TSV Haunstetten, der bislang noch nicht einmal ein Gegentor hinnehmen musste.

 

U 17 - Junioren / Kreisklasse Augsburg vom 06.10.2018

JFG Mittlere Schmutter 11 - SG Gerolsbach/Jetzendorf         3:5

Am 5. Spieltag waren wir zu Gast in Gablingen-Lützelburg an der Schmutter. Nach einem sehr frühen 0:1 Rückstand konnten wir uns bis zur 12. Spielminute durch Tore von David Raabe, Max Orlishausen und Moritz Lessel eine 3:1 Führung erspielen. In der Folge entwickelte sich ein intensives, faires Kampfspiel, das der souveräne Schiedsrichter sehr gut im Griff hatte. Während der zweiten Spielhälfte konnten wir, trotz mehrfacher Führung mit zwei Toren (4:2 und 5:3 / beide Tore durch Samuel Jung) und trotz einer Reihe weiterer guter Torchancen lange nicht sicher sein, die drei Punkte mitzunehmen. Das Spiel hat einmal mehr gezeigt, dass die Einsatzbereitschaft im Team passt, dem guten Kampfgeist der Gastgeber standen wir in nichts nach. In spielerischer Hinsicht waren wir das etwas stärkere Team.

Die B-Jugend-Trainer

Volker Lessel, Robert Kirmair, Mäx Steiner und Oli Müller

 

U 15 - Junioren / Kreisklasse Pfaffenhofen vom 05.10.2017

SG Jetzendorf/Gerolsbach - JFG Donaumoos          5:0

Am 4. Spieltag erwarteten wir den Gegner aus Donaumoos. Nach unserer unglücklichen Niederlage im Pokalspiel unter Woche in Vohburg, wollten wir wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Und die Jungs zeigten auch von Beginn an, dass sie die Schlappe vergessen machen wollten. Bereits nach 10 Minuten gelang uns durch ein Tor von Lorenz die Führung. Nur 4 Minuten später konnte abermals Lorenz auf 2:0 erhöhen. Kurz danach konnte sich Leo im Tor auszeichnen. Nach einem Lattentreffer der gegnerischen Mannschaft, konnte er 2 darauffolgende Großchancen der Donaumooser, aus kurzer Distanz, entschärfen. Bis zur Halbzeit passierte im Anschluss nichts mehr und mit 2:0 ging es in die Kabinen. Nach der Pause dauerte es bis zur 50. Minute bis Lucas mit einem Schuss von der Strafraumgrenze auf 3:0 erhöhen konnte. Kurz vor dem Ende konnte Ulli noch ein Eigentor erzwingen und in der Nachspielzeit erhöhte Kilian noch zum Endergebnis von 5:0. Damit stehen wir auch nach drei Spieltagen ohne Gegentor da.

Klasse Leistung Jungs.

Marcel Hofmann

 

U 13 - Junioren / Kreisklasse Pfaffenhofen vom 06.10.2018

SG Jetzendorf/Gerolsbach - SG Fahlenbach        2:0

Die Jungs starteten bei Sonnenschein sehr gut in die erste Halbzeit und erarbeiteten sich einige gute Möglichkeiten. Unser Team ließ beim Gegner so gut wie keine Torchance zu. In der 29. Minute gelang uns endlich doch noch durch einen schön heraus- und zu Ende gespielten Konter, nach Vorarbeit von Simon Endres, das Tor durch Andi Moll. Somit konnten wir mit 1:0 in die Pause gehen.

In der zweiten Halbzeit konnte das Team vorerst, trotz weiterer guter Chancen, die Führung nicht weiter ausbauen. Es folgten 2 gelbe Karten, jeweils eine auf beiden Seiten. Doch 2 Minuten vor Spielende konnte unsere Mannschaft noch einmal einen Angriff zu Ende spielen und Shayan Brunhuber erzielte das verdiente 2:0.

Tolle Leistung Jungs!

Eure Spielberichterstatterin

 

U 13 (II) – Junioren / Gruppe PAF 2 n. A. vom 05.10.2018

SV Karlskron – SG Jetzendorf/Gerolsbach       9:2

 

U 11 – Junioren / Gruppe PAF 4 vom 06.10.2018

TSV Jetzendorf – BC Uttenhofen        14:1

Wir hatten am 4.Spieltag den BC Uttenhofen zu Gast den wir gleich zu Beginn an kräftig unter Druck setzten und schon in der 6.min. durch Anderl Kieferl zum 1:0 trafen. Pontus Niedermeier erhöhte in der 9. Min. zum 2:0. Schon eine Minute später waren wir unachtsam in der Verteidigung und konnten eine Flanke von rechts nicht verhindern woraus leider ein Eigentor zum 2:1 entstand. Das 3:1 ließ nicht lange auf sich warten als Anderl in der 14. Min. einschob. Dann trafen wir im Minuten Takt (21,22,23)Jonas Gassteiger, Anderl Pontus , und erhöhten auf 6:1 vor der Halbzeit. Pontus traf gleich in 1. Min. der zweiten Halbzeit zum 7:1 und brach den Mut unserer Gegner. Wir kombinierten uns dann gut über des Feld und erhöhten durch Luca Wilhelm (31,35) und Anderl (32,33) auf 11:1 . Nun kam von Uttenhofen keine Gegenwehr mehr und wir trafen durch Nils Hauspy (46) , Jonas (49) und Luca (50) zum 14:1 Endstand.

Andy, Stephan

 

U 11 (II) – Junioren /Gruppe PAF 6 vom 06.10.2018

ST Scheyern . TSV Jetzendorf       16:3

Das Spiel der E2 beim Spitzenreiter Scheyern startete überraschend gut. Mit einem schnellen und gut heraus gespieltem Tor zum 1:0. Den Schwung konnten die Mannschaft leider nicht mitnehmen und die Defensive kam absolut nicht ins Spiel, bei Abprallern blieb sie stehen und nur die Scheyerer waren wach und staubten ab. Unser Keeper hielt überragend und verhinderte einige Gegentore. Der Halbzeitstand war dennoch 10:2. Danach wurde noch mehr der Fokus auf die Defensive und Scheyern schaltete 2 Gänge zurück. Dadurch konnten wir etwas mehr Spielkontrolle erlangen, aber Scheyern war immer gefährlich und stets besser im Spiel. Das Endergebnis lautete dann 16:3.

Euer Trainer

Denis

 

U 9 – Junioren / Gruppe PAF 1 vom 07.10.2018

FSV Pfaffenhofen – TSV Jetzendorf       3:6

Die F1 hatte am Sonntag das 4 Punktspiel gegen den FSV Pfaffenhofen.
Für uns sehr ungewohnt, weil wir auf einen Kunstrasen spielen mussten.
Wir überraschten den Gegner gleich beim Anstoß, und schossen das 1:0 in der 1 Minute. Wir konnten die Führung weiter ausbauen und zur Halbzeit stand es 4:1.
Unsere Jungs kämpften in der 2. Halbzeit stark, aber man merkte das wir leider keinen Auswechselspieler dabei hatten und der Gegner wurde stärker.
Trotzdem konnten wir das Spiel mit 6:3 für uns entscheiden.


Max und Stefan

 

U 9 (II) – Junioren /Gruppe PAF 6 vom 05.10.2018

TSV Jetzendorf – ST Scheyern        8:0

Am 4. Spieltag den 05.10.2018 stand die Begegnung zwischen dem TSV Jetzendorf 2 und dem ST Scheyern 2 auf dem Tagesplan der F2 Junioren. Die Partie fand bei strahlendem Sonnenschein statt und so perfekt das Wetter so perfekt war der Spielverlauf für den Gastgeber aus Jetzendorf. Das hervorragende Passspiel und die gute Raumübersicht der Jetzendorfer machte es den Gästen aus Scheyern schwer in die Begegnung zu finden. Die Ballhoheit der Heimmannschaft wurde mit zahlreichen Toren belohnt und so stand es bereits zur 1. Halbzeitpause 6:0 für Jetzendorf. In der zweiten Hälfte der Spielbegegnung sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie. Die Gäste kamen nun auch immer öfter vor das Tor der Jetzendorfer. Ein Ehrentreffer blieb ihnen jedoch verwehrt. Die F2 Junioren aus Jetzendorf beendeten ihr 4. Punktspiel mit 8:0 Toren.

Torschützen für Jetzendorf waren: 6x Philip Theissen, 1x Ludwig Aberl und 1x Eigentor.

Viel Glanz beim TSV Jetzendorf
Die Jetzendorfer Turnabteilung hat immer wieder Bundeskaderathleten hervorgebracht. Zuletzt Sophia Steurer und Leonie Papke, die im Sommer bei der Jugendeuropameisterschaft am Start war. Nun haben weitere Turnerinnen den Sprung in den Bundeskader des Deutschen-Turnerbundes geschafft.
Weiterlesen
Jetzendorfer Turner überzeugen beim Bayernpokal
Vor einigen Wochen hatten sich die Jetzendorfer Nachwuchsturner beim Regionalentscheid in Traunreut für die Teilnahme am Bayernpokal qualifiziert. Am 25.11. war es dann so weit – die Jungs durften am bisher wichtigsten und hochklassigsten Wettkampf ihrer noch jungen Turnerkarriere teilnehmen.
Weiterlesen
Turn10 Landescup
Der 3. Bayerische Turn10 Landescup wird in Dießen am Ammersee mit über 70 Teilnehmern ausgetragen. Für den TSV Jetzendorf gehen zwei Turnerinnen an den Start.
Weiterlesen
Jugendspielberichte TSV Jetzendorf KW (47/48)
U 19 Kreisklasse Augsburg 24.11.2018 SG Gerolsbach/Jetzendorf – SG TSV Meitingen 1:2 Zum letzten Spiel der Hinrunde empfing die SG Gerolsbach-Jetzendorf den punktgleichen Tabellennachbarn vom TSV Meitingen. Beim Aufeinandertreffen zweier defensivstarker Mannschaften eroberten sich die Hausherren zwar schnell mehr Spielanteile, konnten aber selten Torgefahr ausstrahlen. Meist war kurz vor dem Strafraum Ende der Angriffsbemühungen. Die Gäste kamen indes überhaupt nicht in die Nähe des ...
Spielberichte U17
Nachfolgend unser Spielbericht zum letzten Spiel vor der Winterpause zur Herbstmeisterschaft 2018 und der 1. Runde der Hallenkreismeisterschaften. SG Gerolsbach/Jetzendorf - SC Oberbernbach/TSV Inchenhofen 23.11.2018         3:1 (1:0) Im letzten Spiel vor der Winterpause stand nochmal ein richtiges Spitzenspiel gegen den Tabellen 4. an. Mit einem Sieg konnten wir die Herbstmeisterschaft holen! Bereits nach 7 Minuten gingen wir durch Matthias Steurer mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs zeigten eine starke erste ...
JAHRESBERICHT 1. MANNSCHAFT
Liebe Fußballfreunde, die Bezirksliga-Saison 18/19 ist im vollen Gange und ich möchte zur bevorstehenden Winterpause ein kurzes Fazit ziehen. Nach der turbulenten letzten Saison starteten wir nach ca. 5-wöchiger Pause in die Vorbereitung zur neuen Spielzeit. Neben der Fitness stand zuerst die Integration der neuen Spieler im Vordergrund. Das dies reibungslos funktionierte zeigt den Charakter der gesamten Mannschaft. Es war schon in den ersten Tagen zu spüren, dass etwas Neues zusammenwächst. Die ...
JAHRESBERCHT 2. MANNSCHAFT
Wir blieben beinahe die komplette Hinrunde der Saison 2018/2019 hinter unseren Erwartungen und eigenen Vorstellungen. Der erste Saisonsieg konnte erst am 12. Spieltag erzielt werden. Demzufolge ist das Tabellenbild derzeit ernüchternd mit dem vorletzten Tabellenplatz, der den Abstieg zur Folge hätte. Die Mannschaft hat sich, auch auf Grund von einer Vielzahl von Verletzungen u. a. von Leistungsträgern, lange Zeit nicht gefunden und konnte die Ausfälle nicht vollständig kompensieren. Zudem wurde ...
JAHRESBERICHT JUGENDLEITUNG
Nachdem unser letzter Jugendleiter aus privaten Gründen sein Amt nicht fortführen konnte, übernahm ich im Sommer diesen "Job". Nach den erfolgreichen letzten Jahren konnten wir auch in dieser Saison, im Großfeld gemeinsam mit unserem Partnerverein FC Gerolsbach, wieder im kompletten Jugendbereich jeweils mindestens eine, ab der C-Jugend sogar 2 Mannschaften aufstellen. Und aufgrund der hervorragenden Arbeit der aktuellen und auch ehemaligen Jugendtrainer sind diese sehr erfolgreich. Im ...
AH Spielplan 2019
Die AH trainiert und spielt gemeinsam mit der Spvgg Steinkirchen. Für 2019 wurden wieder 16 Freundschaftsspiele vereinbart. Die AH trifft sich jeden Montag um 19:00 Uhr am Sportgelände zum Kicken. Interssierte sind gerne eingeladen mal reinzuschnuppern! Jörg Müsel, AH-Leiter
2. Herbst-OL und Finale der ObbO-Tour 2018
2. Herbst-OL und Finale der ObbO-Tour 2018 Am Samstag, dem 17.11.2018 findet der Herbst-OL im Schiltberger Forst statt. Wir konnten schon 60 Meldungen verzeichnen. Veikko Baath hat interessante Bahnen gelegt und gemeinsam mit Christine Schwalb und Katrin Lorenz-Baath freuen sie sich auf die Teilnehmer. Weitere "Kurzentschlossene" sind herzlich willkommen.
Weiterlesen
Jugendspielberichte TSV Jetzendorf KW (46)
U 19 - Junioren / Kreisklasse Augsburg vom 10.11.2018 10.11.2018: FC Affing – SG Gerolsbach/Jetzendorf    1:1 Gleich zweimal binnen drei Tagen musste die U19 antreten. Am Samstag beim Auswärtsspiel in Affing sahen die Zuschauer ein kampfbetontes Spiel, welches sich hauptsächlich im Mittelfeld abspielte. Beide Teams ließen den Gegner kaum eine Chance, gefährlich vor das Tor zu kommen. Hatten die Affinger zu Beginn der ersten Hälfte etwas mehr Spielanteile, wendete sich das Blatt bis zum ...
Spielbericht zum 9. Punktspiel der U17 am 10.11.2018
SG Gerolsbach/Jetzendorf – TSV Kühbach 5:3 (3:0) Viele Teams der U-17 Kreisklasse Augsburg spielen in dieser Saison auf hohem Niveau guten Jugendfußball; die Liga ist spannend und ausgeglichen, so dass sich auch spielstarke Teams auf mittleren Tabellenplätzen wiederfinden. Am 9. Spieltag war das Team des TSV Kühbach, das aktuell im Tabellen-Mittelfeld platziert ist, bei uns zu Gast. Für uns ging es unverändert darum, den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Beide Teams zeigten ein ...
Karl Müller GmbH neuer Trikot-Co-Sponsor
Der TSV Jetzendorf Fußball bedankt sich recht herzlich bei der Karl Müller GmbH für die Ausweitung der ohnehin schon großzügigen Sponsorentätigkeit. Das ortsansässige Elektrounternehmen ist seit vielen Jahren in der Stadionzeitung, auf der Bandenwerbung und der Anzeigentafel beim Jetzendorfer Fußball präsent. Zusätzlich dazu ziert das Firmenlogo der Karl Müller GmbH nun auch noch die Ärmel der neuen Trikots der ersten Mannschaft. Das Foto zeigt Melanie und Karl Müller zusammen mit 3. ...
Aufholjagd geglückt
Nach der Vorrunde sah es nicht so aus, als würde der TSV Jetzendorf die Oberliga 1, Bayerns höchste Turnliga, gewinnen und den Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Mit Platz 3 und vier bei den ersten beiden Wettkämpfen lief die Saison nicht optimal, Leistungsträger waren verletzt oder krank, und hinzu kamen Fehler, die wertvolle Punkte kosteten. Mit Platz vier zog die Mannschaft nur knapp ins Finale ein.
Weiterlesen