F1 Hallenturniere in Wolnzach und Hettenshausen

20.01.2018 Hallenturnier in Wolnzach:

Nach einer schwachen Hinrunde sind wir ohne Erwartungen zu dem gut besetzten Hallenturnier nach Wolnzach gefahren. Das erste Spiel dominierten wir überraschend mit 3:0. Im zweiten Spiel gegen Moosburg war es deutlich schwerer, aber wir konnten das entscheidende Tor zum 1:0 erzwingen. Im dritten Spiel (SpVgg Steinkirchen-Reichertshausen) waren wir klar besser, verloren aber durch einen Gegentreffer bei nur zwei Chancen des Gegners. Uns versagte der Torwart, das Aluminium und teilweise das Unvermögen den Ausgleich oder eigentlich verdienten Sieg. Im Halbfinale mussten wir gegen den Gastgeber Wolnzach spielen. Auch hier waren wir im Vorteil, haben aber klare Chancen nicht reingemacht. Im Elfmeterschießen mussten 8 Schützen antreten, damit eine Entscheidung gefallen ist. Leider ging der letzte Elfmeter 10 cm rechts neben das Tor. Genau das gleiche Spiel war im Spiel um Platz 3. Im Spiel noch unglücklich ein 1:1 und im Elfmeterschießen auch wieder jeweils 8 Schützen und auch der letzte Elfmeter wieder sehr knapp rechts am Pfosten vorbei. Sehr schade. So eine grandiose Leistung im Hallenturnier und das ohne einen Auswechselspieler. Bin aber sehr stolz auf die Kinder.

Tore: 4x Jonas, 1x Basti H.

 

03.02.2018 Hallenturnier in Hettenshausen:

Wieder waren wir beim Hallenturnier in der schweren Gruppe gelandet mit dem Turniersieger aus Wolnzach (Steinkirchen-Reichertshausen), Attaching (Turniersieger in Hettenshausen) und Markt Indersdorf. Da die Kinder dieses Mal mit weniger Spielern nur auf dem Feld stehen mussten als noch in Wolnzach und zuwenig miteinander gespielt haben, war die logische Konsequenz nur ein Punkt (gegen Steinkirchen-Reichertshausen) und somit Spiel um Platz 7. Dies gewann Sie auch mit 1:0.

Tore: 1x Jonas, 1x Pontus, 1x Vincent.